Brandversuche

Zu Beginn des Projektes lagen kaum bis keine belastbaren oder öffentlich zugänglichen Informationen zum Brandverhalten neuer Energieträger vor. Aus diesem Grund lag ein Hauptaugenmerk des SUVEREN-Projekts auf der Durchführung großskaliger Brandversuche, insbesondere mit Lithium-Ionen-Batterien. In insgesamt drei Versuchsreihen sind Daten zum Brandverhalten moderner Fahrzeuge inkl. Elektrofahrzeugen und deren Batterien als Einzelbrandlast gewonnen worden. Auch die Eignung von Brandbekämpfungsanlagen und Detektionssystemen wurde in den Versuchen untersucht.