Brandschutz für Abstellanlagen für (Elektro-)Busse

Der Brandschutz für Busdepots spielt eine wesentliche Rolle für das Voranschreiten der Energie- und Verkehrswende. Nicht nur im motorisierten Individualverkehr stehen die Zeichen auf Elektromobilität, auch im öffentlichen Personennahverkehr kommen immer häufiger Elektrofahrzeuge zum Einsatz. Insbesondere für Busse ist ein andauernder Anstieg der Elektrifizierung zu verzeichnen (Quelle: KBA).

Gerade für Depots, in denen die E-Busse häufig nachts zum Laden abgestellt werden, müssen adäquate Brandschutzmaßnahmen gefunden werden. Für Elektro-PKW gibt es bereits Lösungen. Inwieweit sich diese Erkenntnisse auf Brände von Bussen übertragen lassen, muss jedoch untersucht werden.

Zu diesem Zweck wird sich ein Konsortium unter der Leitung des VDV und bestehend aus der Bergischen Universität Wuppertal, dem Fraunhofer-Institut, der STUVA, dem Institut für angewandte Brandschutzforschung IFAB und der FOGTEC GmbH mit den Fragen rund um den Brandschutz für Busdepots befassen. Das Vorhaben umfasst theoretische Untersuchungen, Simulationen und Brandversuche im Großmaßstab.

Dabei gliedert sich das Projekt in verschiedene Arbeitspakete mit folgenden Fragestellungen:

Arbeitspaket 1: Recherche, Status Quo, Ziele

  • Welche Vorgaben gibt es für den Bandschutz in Depots?
  • Arten und Besonderheiten von Depots für E-Busse
  • Welche Ziele und Anforderungen soll der Bandschutz erfüllen?
  • Welche Maßnahmen führen zur Erreichung dieser Ziele?
  • Wie kann die Wirksamkeit nachgewiesen werden? Versuche und/oder Simulationen?

Arbeitspaket 2: Konzeption einer

  • Brandbekämpfungsanlage / Brandfrüherkennung

Arbeitspaket 3: Erarbeitung eines Versuchs- und Messkonzepts

  • Versuchsraum
  • Versuchsattrappe / reale Busse
  • Größe, Anzahl, Positionen von Batterien
  • Versuchsanlagen Brandbekämpfung / Brandfrüherkennung
  • Zündmethode
  • Festlegung Messgrößen und -erfassung

Arbeitspaket 4: Brandversuche

  • Durchführung, Dokumentation und Analyse

Arbeitspaket 5: Leitfaden

  • Erarbeitung eines Brandschutz-Leitfadens für Depots

Sobald das Projekt begonnen hat und weitere Informationen vorliegen, erfahren Sie hier davon.